Internationale Event- & Congress-Akademie: Se...
Internationale Event- & Congress-Akademie

Seminarvorschau viertes Quartal

Die Internationale Event- & Congress-Akademie (IECA) will mit ihren Seminaren einen wesentlichen Beitrag zur Professionalisierung im Eventmanagement leisten. Das breite Spektrum bildet klassische und innovative Themen der MICE-Branche ab, so auch im vierten Quartal 2021.

Los geht es am 07./08.10.2021 mit Christian Betz und den Themen „Notfall- und Krisenmanagement“ sowie „Crowd-Management 2.0 + Hygiene“. Im Rahmen der neuen Zusammenarbeit mit Bühnentechnikschulung.de spricht Jan Pawlak zum Thema „Veranstaltungstechnik I – Bühnenkinetik“ und vermittelt am 20.10.2021 ein Grundlagenwissen rund um bewegte Showelemente und deren Sicherheitsanforderungen und technischen Möglichkeiten.

Im Bereich persönliche und soziale Kompetenz leitet Silke Freudenberg am 21.10.2021 ein Web-Seminar mit dem Titel „Umgang mit der Rolle als Gastgeber und Gast“, in dem sie darauf eingeht, wie das persönliche Verhalten zum Event-Erfolg beitragen kann. Zum Seminar „Eventpsychologie“, in dem Steffen Ronft am 22.10.2021 in die Schnittstellen von Psychologie und Eventmanagement einführt, gibt es am 23.10.2021 einen Labortag. Das Wissen wird in (Selbst-)Experimenten und Bühnensimulationen praktisch angewendet.

Um die Veränderung in der Veranstaltungsbranche mit interaktiven Formaten, Online-Streaming oder gar virtuelle Welten befassen sich Andreana Clemenz und Christina Michaelis in ihrem Web-Seminar „Event Trends“ vom 27. - 29.10.2021.

In drei Modulen, eines davon in Präsenz, wird das Seminar „Interkulturelle Kompetenzentwicklung für Event Manager“ von Semira Soraya-Kandan durchgeführt. Sie vermittelt wesentliche Kenntnisse und Fähigkeiten für den Umgang mit internationalen Geschäftspartnern und Dienstleistern.

Gleich zwei Seminare bietet die IECA für Interessierte im Bereich Recht & Datenschutz: Mandy Risch-Kerst und Luise Klufmöller leiten das Seminar „Hybrid- und Digitalveranstaltungen – Neuer Rechtsrahmen“ am 08. /09.11.2021. Christian Raith führt am 17.11.2021 in das Thema „Risk Management und Versicherungen in der Eventbranche“ ein.

Grundlegendes Wissen in den Bereichen Audio-, Licht-, Video- und  Energietechnik lernen Teilnehmer im Web-Seminar „Veranstaltungstechnik Basics“ von Florian Hess. Das Seminar findet an zwei Vormittagen am 11./12.11.2021 statt.

Mit den Seminaren „Protokoll bei Veranstaltungen“ am 24.11.2021, „Green Meetings“ am 02.12.2021 und „Eventcontrolling“ am 03.12.2021 hat die IECA weitere Seminare für Interessierte im Angebot.

Einen Höhepunkt verspricht die Internationale Event- & Congress-Akademie (IECA) am 07.12.2021 mit dem Online-Event „IECA Insights“ im digitalen Zwilling des Rosengartens Mannheim, das zum Kennenlernen der Akademie mit ihrem Seminarprogramm und den Dozenten einlädt.

Die Website www.ieca-mannheim.de gibt einen Überblick über das Fort- und Weiterbildungsprogramm. Zusätzlich bietet die IECA die Möglichkeit, zugeschnittene Inhouse-Seminare zusammenzustellen.

Internationale Event- und Congress-Akademie IECA
Seit 2005 steht die Internationale Event- & Congress-Akademie (IECA) für innovative Bildungsangebote im Bereich Event- und Kongresswirtschaft. Im Fokus des Seminarprogramms stehen die Leitthemen „Persönlich & Praxisnah“. Die IECA ist Teil der Event- und Kongressagentur m:con – mannheim:congress GmbH. www.ieca-mannheim.de

stats