ITB Berlin Kongress: „Mastering Transformatio...
ITB Berlin Kongress

„Mastering Transformation“

Foto: Messe Berlin GmbH

Der Fachkongress der Tourismusindustrie steht 2023 unter dem Leitmotto „Mastering Transformation“ und bringe erneut die wichtigsten Akteure der internationalen Reisebranche an einem Ort zusammen: Vom 7. bis 9. März 2023 diskutieren Top-Speaker und Branchenkenner auf dem ITB Berlin Kongress aktuelle Herausforderungen für die globale Reisebranche, die weit über COVID-19 oder den teilweisen Fachkräftemangel hinausgehen.

Sie teilen ihr Fachwissen zu Themen wie Klimawandel, Fragen der Energieversorgung und eine neue globale Sicherheitsarchitektur mit vielfältigen Auswirkungen auf die Reise- und Tourismusindustrie. Die Expert*innen geben Orientierungshilfen und bieten klare Perspektiven, um den Transformationsprozess in eine nachhaltige und erfolgreiche Zukunft zu gestalten.

Das neue „Board of Experts“ gestaltet auf dem führenden Think Tank der Reisebranche spannende Themen-Tracks, darunter aus den Bereichen Travel Technology, Marketing & Vertrieb, Future Travel, Hospitality, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung. Die Tracks mit ihren jeweiligen Bühnen und inhaltlichen Schwerpunkt-Sessions ersetzen die bisherigen Thementage. Mit Maria Rocha Barros, Vice President and Chief Legal Officer bei Booking.com, Kurt Ekert, President von Sabre, und Kevin King, COO der Shiji Group, stehen bereits erste Speaker fest.

Der „ITB Future Track“ am 7. März 2023 wird in die wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen von morgen einsteigen, um herauszufinden, welche nachhaltigen Trends den zukünftigen Tourismus auf die Erfolgsspur bringen. Er vereint führende Köpfe aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, um den Wandel der Tourismuswirtschaft voranzutreiben.

Beim „Marketing & Distribution Track“ am 8. März teilen Vordenker der Reise- und Hospitality-Branche Fachwissen und Einschätzungen. Mit Keynotes, exklusiven Interviews und Podiumsdiskussionen bieten sie ein globales Update, wie Führungskräfte die anstehenden Transformationsprozesse erfolgreich meistern. Der „eTravel Track“ widmet sich vom 7.-9. März 2023 der technologiegetriebenen Innovation und dem digitalen Wandel in der Reisebranche und ihrer produktiven Nutzbarmachung.

Weitere Tracks sollen Anfang des Jahres veröffentlicht werden. Darunter etwa der Diversity & Inclusion Track, Sustainable Destination Track, Business Travel Track, MICE Track und Medical Wellness & Health Track.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2023 findet von Dienstag bis Donnerstag, 7. bis 9. März, als reine Fachmesse statt. Die ITB Berlin ist seit 1966 die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. Wie bisher wird der international renommierte ITB Berlin Kongress parallel zur Messe und live auf dem Berliner Messegelände stattfinden - ausgewählte Sessions werden auf der ITBxplore-Plattform gestreamt. Der ITB Berlin Kongress fand 2022 digital auf der Brand-Webseite statt und verzeichnete 60.700 Kongress-Teilnehmende aus 125 Ländern mit mehr als 100 Sessions mit 223 Speakern. 2022 startete die neue B2B Netzwerk-Eventserie „TRVLX by ITB“ in Europäischen Märkten - das Kick-Off Event fand im Mai in Georgien statt. Vor der Pandemie stellten auf der ITB Berlin 2019 rund 10.000 Aussteller aus 181 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 160.000 Besuchern, darunter 113.500 Fachbesuchern, vor.

stats