Incentives für kleine Gruppen: Kärnten Conven...
Incentives für kleine Gruppen

Kärnten Convention Bureau bietet Natur-Aktivitäten

Foto: Lieb Management

Das Kärnten Convention Bureau bietet in der MICE-Destination Kärnten neue Incentive Programme speziell für kleine Gruppen. Planer können aus Aktivitäten wählen, die zu Wasser, zu Lande, unter Tage und in luftiger Höhe den Zusammenhalt eines Teams stärken. Dazu gehört beispielsweise „Kanuwandern auf dem Drau Paddelweg“, wobei die Teilnehmer zwischen Lienz und Lavamünd, auf elf Etappen und einer Gesamtlänge von 220 Kilometern die Natur erleben können. Die Touren werden von Mai bis September für Gruppengrößen bis 50 Personen angeboten. Für kleine Gruppen mit bis zu zehn Personen bietet das Programm „Winzer am Berg“ neben edlen Weinen auch schöne Aussichten auf den Wörthersee. Das Programm wird ganzjährig angeboten und kann mit einer Wanderung auf dem Rundwanderweg um den Wörthersee oder einer Bootstour kombiniert werden.

Mit ihrer Lage im Dreiländereck zu Slowenien und Italien bietet die MICE-Destination auch grenzüberschreitende Incentives. Beim „Stollenbiken Bergwerk Abenteuer“ im slowenischen Kärnten werden Berge auf einem mehr als fünf Kilometer langen unterirdischen Weg durchquert. Die Aktivität wird ganzjährig für Gruppengrößen von bis zu 25 Personen angeboten. Beim Programm „Gletschertrekking auf der Pasterze“ erleben die Teilnehmer  unter Anleitung eines Bergführers den Großglockner, Österreich höchster Berg mit einem über acht Kilometer langen Gletscher. Die Touren für Kleingruppen mit bis zu acht Personen werden von Mitte Juni bis Mitte September durchgeführt. Auch zur Entschleunigung gibt es ein passendes Incentive-Programm, bei „Ein Winter im Naturpark – unplugged“ begeben sich Gruppen auf eine Zeitreise zum Almgasthaus Hundsmarhof in Heiligengeist/Villach. Das Programm wird zwischen dem 20. Dezember und 21. Februar angeboten und eignet sich gut für kleinere Gruppen.

www.convention.kaernten.at
stats