Matchmaking mit künstlicher Intelligenz : KI ...
Matchmaking mit künstlicher Intelligenz

KI verbindet Teilnehmer auf virtueller SXSW

Foto: Screenshot

Die SXSW 2021 findet online statt und bekommt bei der Organisation Unterstützung von der Veranstaltungsplattform Swapcard. Mithilfe künstlicher Intelligenz macht diese virtuelles Networking möglich. Die vom 16. bis 20. März stattfindende South by Southwest (SXSW) ist eine der meist erwarteten Veranstaltungen der Eventbranche. Die Besucher können an Livekonzerten, Konferenzen und Filmvorführungen teilnehmen. Unter anderem haben auch bekannte Persönlichkeiten wie Oprah Winfrey Keynotes für die SXSW vorbereitet.

Für Swapcard steht bei der SXSW dieses Jahr das Networking im Vordergrund. Das Unternehmen legt dabei besonderen Wert auf Matchmaking-Funktionen, die es ermöglichen sollen, Geschäftsbeziehungen zu knüpfen. Dafür soll der virtuelle Raum interaktiv gestaltet werden. Livestreams mit Musikern, Künstlern und bekannten Persönlichkeiten, Frage – und Antwort Sequenzen, Chatfunktionen und individuelle Videoanrufe stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Verfügung.

“We are thrilled to help SXSW adapt to a new event format and create an immersive experience that we plan on making as good as their live event. Notable events that trusted Swapcard's technology to move online include NAMM Believe in Music Week, the U.S. music industry's largest exhibition, Black Hat, the largest U.S. cybersecurity show, and World Expo 2021.”, sagt Baptiste Boulard, CEO und Gründer von Swapcard.

Über den Zeitraum des tatsächlichen Events hinaus können die Besucher auf der Onlineplattform SXSW Edu in Kontakt treten, sich mit Rednern austauschen, Informationen zur Veranstaltung erhalten und mehr über den angewandten Algorithmus erfahren, der aufgrund von ähnlicher oder komplementärer Profile Matchmaking möglich macht, das heißt die richtigen Personen zueinander führt.

www.swapcard.com

stats