Viel Flexibilität für Meetings: Meliá Frankfu...
Viel Flexibilität für Meetings

Meliá Frankfurt City soll im März 2021 seine Türen öffnen

Foto: Meliá Hotels International

Im Frankfurter Westend-Süd entsteht derzeit das Meliá Frankfurt City, dessen Eröffnung für März 2021 geplant ist. Es soll 431 Zimmer und verschiedene multifunktionale Veranstaltungsräume auf über 1.400 m² bieten. Zudem ist neben dem Fitness- Wellnessbereich auch ein Restaurant und eine Skybar mit Blick über die Stadt geplant.

Das Tagungszentrum, ist mit der neuesten Technologie und digitalen Geräten für Videokonferenzen ausgestattet und bietet professionelle technische Unterstützung. Ein flexibles Raumkonzept erlaubt Meetings in unterschiedlichen Dimensionen. Der Ballsaal, mit insgesamt 650 m2, kann in vier verschieden große Räume und ein Foyer geteilt werden und ermöglicht bis zu 702 Plätze bei einer Theaterbestuhlung oder 360 Plätze bei einem gesetzten Dinner. Der Flexy Room ermöglicht viel Gestaltungsfreiheit, beispielsweise beim Einsatz des Mobiliars und bietet Meeting-Plattformen die Möglichkeit, durch das Barco System den Inhalt von Laptops, Tablets und Mobiltelefonen drahtlos auf dem Bildschirm zu teilen.

Das Hotel liegt verkehrsgünstig, die Messe ist fußläufig erreichbar. Den Gästen stehen 110 Tiefgaragenplätze im Haus zur Verfügung.

https://www.melia.com/de/melia-frankfurt-city/
stats