Networking Lounge im Juli: Illerhaus lädt zum...
Networking Lounge im Juli

Illerhaus lädt zum Networken nach München ein

Am 15. Juli lädt Illerhaus Marketing im neuen Design Offices Standort „Macherei“ im Münchner Osten zum Networken ein. Die Location wurde vom Architektenteam mit expliziten Kommunikationsflächen entwickelt, um den Austausch zu fördern. Die Networking Lounge by Illerhaus soll dort zehn bis 15 Aussteller mit bis zu 50 Planern verbinden. Die ersten Anmeldungen von Hotels und Locations liegen bereits vor.

Diejenigen, die nicht vor Ort dabei sind, können die Aussteller online erleben. „Weframe One“, das Tool für den digitalen Meeting-Raum, macht es möglich. Der Standort „Macherei“ des Coworking Anbieters Design Offices ist mit drei 86-Zoll-Multisession-Boards ausgestattet. Egal von wo und egal mit welchem Device, die Planer von Events können sich einfach zu den Ausstellern klicken, die sie interessieren.

Die Illerhaus Networking Lounge findet unter Einhaltung des schon im Sommer 2020 genutzten Hygiene-Konzeptes statt. Design Offices hat alle Maßnahmen getroffen, um eine durchgehend sichere Arbeitsumgebung zu bieten. So führt der Flex Office-Anbieter das Gütesiegel BAD, das bestätigt, den Arbeitsschutzstandard Covid-19 umzusetzen, um risikofreie Präsenzmeetings durchzuführen. Bei gutem Wetter findet die Networking Lounge im Innenhof der Macherei statt. Bei Regen kann auf die angrenzenden Meetingräume ausgewichen werden.

Fachbesucher können sich für die Präsenz- wie für die Online-Veranstaltung am 15. Juli über die Homepage https://illerhaus-marketing.com anmelden.

stats