Olympia und Paralympics: Die großen Spiele 20...
Olympia und Paralympics

Die großen Spiele 2024 im Herzen Paris

© Explore France
Am 26. Juli 2024 werden die olympischen und paralympischen Spiele im Zentrum Paris mit einer nie dagewesenen Zeremonie eröffnet.
Am 26. Juli 2024 werden die olympischen und paralympischen Spiele im Zentrum Paris mit einer nie dagewesenen Zeremonie eröffnet.

Exakt 100 Jahre nach dem letzten Mal werden die Olympischen und Paralympischen Spiele wieder in Paris stattfinden. Am 26. Juli 2024 werden die Spiele mit einer für alle zugänglichen Zeremonie eröffnet. Das Projekt die Feierlichkeiten innerhalb der Stadt stattfinden zu lassen, soll den Pariser*innen, den Bewohner*innen der Region Île-de-France und den Tourist*innen gleichermaßen Freude bereiten und Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

„Die ganze Welt ist eingeladen!“
Tony Estanguet, Präsident des Organisationskomitees von Paris 2024

Zum ersten Mal wird die Eröffnungsfeier nicht in einem Stadion, sondern im Herzen der Hauptstadt stattfinden. Die Athlet*innen werden am Bord von rund 160 Booten an den großen Kais vorbei und unter den Seine-Brücken hindurch getragen.

Die Entscheidung, die Pariser Spiele auf der Seine zu eröffnen, ist Teil einer ehrgeizigen und zukunftsorientierten Strategie. Mit der Umwandlung der Seineufer in Fußgängerpromenaden seit 2016 sollen sich die Pariser*innen wieder mit dem Fluss verbunden fühlen. Sogleich entstehen so mehr Möglichkeiten, Sport am und im Wasser zu treiben bzw. einfach am Wasser spazieren zu gehen und die Umgebung zu genießen. Mit den Olympischen und Paralympischen Spielen 2024 in Paris wird nun ein neues Kapitel aufgeschlagen: Schwimmen in der Seine.

„Die Eröffnungszeremonie von Paris 2024 wird etwas ganz Besonderes und ihre Inszenierung einfach unglaublich. Es wird eine Feier für alle Menschen, woher sie auch kommen.“
Tony Estanguet, Präsident des Organisationskomitees von Paris 2024

„Die Eröffnungszeremonie von Paris 2024 wird etwas ganz Besonderes und ihre Inszenierung einfach unglaublich. Es wird eine Feier für alle Menschen, woher sie auch kommen. Wir werden der Welt das Beste, was Frankreich zu bieten hat, zeigen. Ein Fest wie kein anderes... und die ganze Welt ist eingeladen!“ – so Tony Estanguet, Präsident des Organisationskomitees von Paris 2024.

stats