Headis Masters 2017: Radisson Blu Karlsruhe z...
Headis Masters 2017

Radisson Blu Karlsruhe zieht Stöpsel für Kopfballtischtennis im Hotelpool

(Foto: Falk Venten Headis)

Rund 30.000 Liter Poolwasser wurden in Karlsruhe abgelassen, um die Meisterschaft im Kopfballtischtennis im Radisson Blu Hotel auszutragen.

Zu den so genannten "Headis Masters 2017" sagte Hoteldirektor Hagen Müller: „Wenn es darum geht, den Wünschen unserer Gäste gerecht zu werden, wird im Radisson Blu auch schon mal der Stöpsel gezogen“. Im Karlsruher Radisson Blu wurden die Headis Masters 2017, die zum zweiten Mal in dem Hotel stattfanden, von einem großen Medienaufgebot und zahlreichen Zuschauern verfolgt. René Wegner, Erfinder des Kopfballtischtennis, freut sich: "Das Radisson Blu Hotel in Karlsruhe war erneut für uns der perfekte Veranstaltungsort und Partner. Der Wettbewerb im leeren Pool – das war einfach großartig. Wir sind sehr froh, dass das Radisson Blu es uns ermöglicht hat, diese außergewöhnliche Location zu nutzen." (wew) www.radissonblu.com
stats