Ray Bloom und Carina Bauer: IMEX Frankfurt ab...
Ray Bloom und Carina Bauer

IMEX Frankfurt abgesagt

Foto: IMEX Group

Wegen der Corona-Pandemie müssen Carina Bauer, CEO IMEX Group, und Ray Bloom, Chairman IMEX Group, ihre Fachmesse IMEX vom 25. bis 27. Mai 2021 auf der Messe Frankfurt absagen.

Die IMEX Group musste bereits im letzten Jahr ihre Shows in Frankfurt und Las Vegas absagen und hoffte seither auf eine Erholung der Branche und damit auf kommende IMEX-Shows. "Wir glauben nach wie vor daran, dass wir schon bald einen nachhaltigen Aufschwung sehen werden. Gleichzeitig mussten wir erkennen, dass dieser Aufschwung leider nicht rechtzeitig passieren wird, um für Sie ein starkes und vor allem erfolgreiches Event im Mai zu schaffen", wenden sich Carina Bauer und Ray Bloom an die Teilnehmer ihrer Messe.  
„Wir glauben nach wie vor daran, dass wir schon bald einen nachhaltigen Aufschwung sehen werden.“
Carina Bauer, Ray Bloom, IMEX Group

Aussteller und Fachbesucher der IMEX kommen aus mehr als 150 Ländern und sind auf den internationalen Reiseverkehr angewiesen. Dieser sei aktuell nicht möglich, weshalb Bauer und Bloom ihre Absage als unumgänglich ansehen. Sie betonen: “Trotzdem blicken wir als Team positiv, mit Vorfreude und motiviert in die Zukunft.”

Grund für ihre Zuversicht sind die COVID-19-Impfungen sowie die Weiterentwicklungen von Schnelltest-Verfahren. Das IMEX-Team plant die IMEX America in Las Vegas vom 9. bis 11. November 2021, ebenso wie die 20. IMEX in Frankfurt vom 26. – 28. April 2022. In der Zwischenzeit will die IMEX Group Mehrwerte für die Business Event Community schaffen und arbeitet mit ihren Partnern an digitalen Angeboten und Inhalten.

https://www.imex-frankfurt.com
stats