Cvent CONNECT Europe in London: Teilnehmer zu...
Cvent CONNECT Europe in London

Teilnehmer zur Nutzung von Technologie ermutigt

Reggie Aggarval

Eventplaner aus dem Vereinigten Königreich und ganz Europa sollen die Möglichkeiten von Technologie nutzen, um strategischer zu werden, ihre Meetings und Events messbarer zu gestalten und so ROI aufzeigen zu können. So lautete die Hauptbotschaft des ersten Tages von Cvent CONNECT Europe. In seiner Eröffnungsrede für Cvent CONNECT Europe betonte Reggie Aggarwal, Cvent’s Gründer und CEO, den Stellenwert von Technologie, um Events zu automatisieren, Daten und Informationen aus Cvent’s Event Management Plattform für ein besseres Verständnis der Bedürfnisse von Teilnehmern zu nutzen und den Eventerfolg zu steigern. “Eventplaner müssen Ihrem Unternehmen helfen, einen technologischen Innovationsvorsprung zu gewinnen und den physischen Fußabdruck ihrer Teilnehmer während des Eventerlebnisses vor Ort zu erfassen. Die Nutzung dieser Daten hilft Eventexperten dabei, ihren Investitionsertrag zu messen und zukünftige Events zu verbessern. Das Endziel besteht darin, Events nicht als Kostenpunkt, sondern als Vermögenswert in der Bilanz zu sehen”, erklärt Aggarwal.  
 Mehr als 400 Event-, Hotellerie- und Reisefachleute aus dem Vereinigten Königreich und Europa nahmen am ersten Tag der erstmals ausgetragenen Cvent CONNECT Europe im Pullman London St. Pancras Hotel teil. Die Konferenz bietet Experten aus der Meeting- und Eventbranche die Gelegenheit, sich mit neuen Innovationen vertraut zu machen, Best Practices zu erlernen, neue Erkenntnisse durch die Besprechung von Fallstudien zu gewinnen, sich mit Kollegen auszutauschen und modernste Eventtechnologie im Innovation Pavilion zu erleben. Nebst der Darlegung des überzeugenden Business Case für die Nutzung von Technologie zur Gestaltung erfolgreicher Events hob Reggie Aggarwal auch Cvents zunehmende Dynamik bei der Gewinnung von Neukunden sowie der Entwicklung neuer Innovationen für den Markt hervor.
 
www.cvent.de
stats