verbaende.com-INFOTAG „Event & Technik“: Als ...
Anzeige
verbaende.com-INFOTAG „Event & Technik“

Als digital und analog: Mehrere Wochen Programm für Veranstaltungsplaner

© Kölner Verbände Seminare

Nach über einem Jahr ohne größere Veranstaltungen kehrt der verbaende.com-INFOTAG am 29. September 2021 als Präsenzveranstaltung zurück. Die Pandemie ist noch nicht beendet, aber die Vorzeichen deuten auf Entspannung hin. Somit gehen wir davon aus, dass wir unter den dann gültigen Hygienevorschriften eine interessante Veranstaltung vor Ort durchführen können.

Durch die Pandemie sind Veranstaltungen deutlich digitaler geworden. Das spiegelt auch der neue Titel des verbaende.com-INFOTAG wider. Technik wird neben klassischen Organisations-, Format- oder Standortfragen eine wichtige Säule des Infotages sein. So sehr sich viele wieder den persönlichen Kontakt wünschen, wird die Pandemie zu nachhaltigen Veränderungen in der Veranstaltungswirtschaft führen.
Daher wird der verbande.com-INFOTAG auch digital. Von Anfang September bis Ende Oktober wird es jede Woche eine digitale Session zum Infotag geben.

Die wichtigsten Themen sind:

  • Die richtigen Formate für Ihre Online-Verbandsveranstaltung wählen
  • Ideen für Kongresse, Meetings, Gremiensitzungen, Mitgliederversammlungen und Messen
  • Vertragliche Gestaltung zwischen Verband und externen Dienstleistern – So sichern Sie sich ab
  • Rechtliche Stolpersteine bei hybriden und digitalen Events
  • Die Wahl einer Location für hybride Veranstaltungen – auf was es wirklich ankommt
  • Analoge oder digitale Messen als Kommunikationsplattform: Für die Mitglieder und den Verband
  • Veranstaltungsmarketing digital gedacht – DSGVO-konforme Umsetzung
  • Welchen Mehrwert sustainable Meetings mit sich bringen

Neu ist 2021, dass sich der digitale Ableger des verbaende.com-INFOTAG für ein breiteres Publikum öffnen wird. Eingeladen sind Veranstaltungsplaner und Veranstaltungsplanerinnen aller Branchen. Die Themen sind universell und bieten spannende Inhalte über die Verbände hinaus.

Wir erwarten unter den derzeit erwartbaren Bedingungen ca. 160 Präsenz-Teilnehmer. Diese werden höchstwahrscheinlich in zwei Gruppen à 80 Personen auf den Vor- und Nachmittag aufgeteilt werden. Hinzu kommen ca. 25 bis 35 Aussteller. Nur wer vor Ort ist, kann mit den Ausstellern in Kontakt treten. Als digitale Messeplattform nutzen wir XIBITRS. Damit ermöglichen wir es Ausstellern, im September und Oktober Kontakte und Geschäfte zu machen.


Bei Fragen kontaktieren Sie:

Stefan Kirchner, M.A., M.BC.
Bereichsleiter Veranstaltungen

Kölner Verbände Seminare
Dürenstraße 8
53173 Bonn
Tel.: 0228 93 54 93-20
Mobil: 01520 90 40 707


Mehr auf
Home (infotag-tagung.de)


Kölner Verbände Seminare: verbaende.com-INFOTAG „Event & Technik“

stats