visit Monaco Convention Bureau: Erweiterung d...
visit Monaco Convention Bureau

Erweiterung des Grimaldi Forums

Foto: Principauté de Monaco

Veranstaltungsplanern bietet das Grimaldi Forum Monaco zusätzliche 6.000 Quadratmeter Kongressfläche im dem Meer abgewonnenen neuen Stadtviertel. Monaco ist dabei wichtig gewesen, dass Ethik respektiert und Compliancecodices eingehalten werden, weshalb ein Compliance-Komitee eingerichtet worden ist.

Die Erweiterung der Gesamtnutzfläche von 35.000 auf 41.000 Quadratmeter bis 2025 gibt dem Kultur- und Kongresszentrum, das durchschnittlich 100 Veranstaltungen und 250.000 Besucher pro Jahr aufweist, mehr Flexibilität für größere und mehrere Parallelveranstaltungen. Zusätzlich werden 2.000 Quadratmeter Außenfläche geschaffen. Die Erweiterung des Grimaldi Forums Monaco wird im neuen Öko-Bezirk Mareterra gebaut. 

Das Grimaldi Forum Monaco ist eines der ersten europäischen Zentren, das seit 2008 die Zertifizierung ISO 14 001 erhalten hat. Seitdem hat es seine Energieeffizienz um 35 % verbessert, seine Sortierrate mit dem Faktor 2,5 multipliziert und seinen Wasserverbrauch pro Besucher um mehr als das Doppelte reduziert.

Das Fürstentum möchte bis 2050 klimaneutral werden. Der Strom, der von den 1.500 Photovoltaikmodulen auf dem Dach des Grimaldi Forums ab 2019 erzeugt wird, ermöglicht die Versorgung des Forums und der umliegenden Gebäude und des neuen Stadtteils mit Energie.

Monaco beheimatet rund 880 Pflanzenarten, darunter 18 historische Arten. Außerdem verfügt das Fürstentum über 1 600 Quadratmeter städtische Gemüsegärten, in denen biologisch angebaute Pflanzen mit biodiversitätsfreundlichen Permakulturmethoden angebaut werden. Zwei Meeresschutzgebiete schützen rund 50 ha, und 2018 wurde ein drittes, pädagogisch betreutes Meeresgebiet eingerichtet.

stats