ABG Tagungszentrum (Anzeige): „Walk & Talk“ –...
Anzeige
ABG Tagungszentrum (Anzeige)

„Walk & Talk“ – im ABG Tagungszentrum im Altmühltal

-
Die einmalige Lage des ABG Tagungszentrum an den bewaldeten Hängen des Naturparks Altmühltal sowie das großzügige Areal des Hotels mit vielen Freiflächen im Grünen sorgen für einen besonderen Erlebniswert für Veranstaltungen, denn hier lässt sich die Natur einfach in das Tagungsprogramm integrieren – z.B. mit einem „Walk & Talk“. Wer tagein, tagaus auf die gleiche triste Tagungswand schaut, wird nicht sonderlich inspiriert. Neue Orte produzieren neue Eindrücke und somit neue Ideen. Zwar bietet das ABG Tagungszentrum bereits fantastische Aussichten und eine einmalige Naturlage, doch was bringt einem dies, wenn man den größten Teil des Tages in einem Tagungsraum verweilt. Aus diesem Grund empfiehlt das Hotelteam ein „Walk & Talk“ in das Veranstaltungsprogramm zu integrieren. „Wer sich bewegt, bringt etwas in Bewegung“ – sagte schon einst Robert Lerch, Schweizer Versicherungs- und Anlageberater, Lyriker und Aphoristiker.  Bewegung setzt den Geist und die Seele frei und an der frischen Luft ist es umso gesünder. Beim „Walk & Talk“ wird die Gruppenarbeit nach draußen verlegt und es wird ein Spaziergang oder eine leichte Wanderung durch den benachbarten Naturpark  unternommen. Beim Laufen bespricht man sich mit seinem Mitläufer. Dabei kann man den Mitläufer beliebig austauschen, indem man einmal vorne, einmal in der Mitte und einmal am Ende läuft. Bewegt sich der Körper, kommen häufig auch die Gedanken in Bewegung und es entsteht ein reger Ideenaustausch. Zudem birgt die Natur eine Vielzahl positiver Reize und Stimuli, die sich auf die Tagungsteilnehmer geradezu inspirierend auswirken:  der Geruch des Waldes, der Blick von Anhöhen, das Rascheln der Blätter, etc.  Auch Forscher der Universität Stanford bestätigen die kreative Kraft eines Spazierganges. Dabei kann die Dauer eines „Walk & Talks“ beliebig lang sein. Schon 15 Minuten können inspirierend sein, 30 – 60 Minuten fördern zudem die Fitness. So hat ein „Walk & Talk“ noch gesundheitsfördernde Effekte: Stress wird abgebaut, die Seele beruhigt sich, Herz- und Lungenleistung werden verbessert, der Stoffwechsel wird angeregt und die Leistungsfähigkeit wird erhöht. Für wen sich das jetzt wie ein Fitnessprogramm anhört, der sei beruhigt:  Stehen bleiben, tief durchatmen und die Natur genießen gehören mit zum Programm. Vom ABG Tagungszentrum führen verschiedene Routen durch das benachbarte Waldgebiet. Bei den Wegen handelt es sich zum Teil um Wirtschafts- und Forstwege sowie naturnahen, pfadigen Wegstrecken, die mit gutem Schuhwerk problemlos zu begehen sind. Optimal sind Gruppen von max. 10 Personen, die zusammen spazieren gehen. Dabei können natürlich mehrere Gruppen auf unterschiedlichen Routen laufen. Das Hotelteam des ABG Tagungszentrum berät und unterstützt gerne bei der Planung und Gestaltung eines „Walk & Talk“.

Das ABG Tagungszentrum – Frei gestalten mit Aussicht



Das ABG Tagungszentrum liegt verkehrsgünstig in der Mitte Bayerns in der Ortschaft Beilngries, in unmittelbarer Nähe zu den wichtigsten Industriestandorten Ingolstadt, Regensburg und Nürnberg. Durch die gute Verbindung zu den Flughäfen München und Nürnberg und die Autobahn A9 kann die Anreise auf ein Minimum beschränkt werden. Das aus 6 Gebäuden bestehende Tagungszentrum schmiegt sich direkt an die bewaldeten Hänge oberhalb der ruhig dahinfließenden Altmühl und vermittelt bereits bei Ankunft ein Gefühl der Entspannung. Im Hauptgebäude befinden sich die Rezeption, das Restaurant, die Hotelbar sowie der größte Anteil der 20 Tagungs- und 28 Gruppenräume, die sich großzügig auf drei Ebenen verteilen. Die große Anzahl an Tagungs- und Gruppenräume lassen viele Freiräume für die Gestaltung einer Veranstaltung zu. Der größte Tagungsraum bietet Kapazität für 170 Personen und in 15 Seminarräumen können jeweils bis zu 60 Personen Platz finden.  Veranstaltungen können individuell gestaltet und unterschiedliche Formate und Set-ups angeboten werden. So eignet sich das Hotel auch für Veranstaltungsmethoden wie „Fishbowl“, „World Café“, „Barcamp“, „Design Thinking“, etc. an. Innovation und Weiterentwicklung liegen dem Tagungszentrum am Herzen, daher entstehen demnächst zusätzlich Kreativ-Tagungsräume für neue frische Ideen für eine Veranstaltung.  Die 250 Komfortzimmer, davon 196 Einzel- und 51 Doppelzimmer verteilen sich auf 5 Gebäude und verfügen alle über Balkon oder Terrasse mit einem tollen Ausblick ins Grüne. Für die Freizeitgestaltung stehen ein Hallenbad, Sauna, Dampfbad, Mountainbikes, Crossboccia-Sets, Kegelbahnen sowie 1x die Woche ein Sportkurs zur Verfügung.

Kontakt



ABG Tagungszentrum
Leising 16
92339 Beilngries
Tel: 08461/650-0
email: info@abg-tagungszentrum.de
www.abg-tagungszentrum.de
stats